iyengar yoga beginner kurs & workshop

 

Beginner Workshop Iyengar Yoga

 

2. Februar 2020 mit Nina Bartels

 

Der Workshop richtet sich an alle die vorhaben, mit dem Yoga üben zu beginnen, oder bereits begonnen haben und ihre Praxis gut durch solide Grundkenntnisse erweitern möchten.

 

 

In der heutigen Welt und vor allem in der Großstadt mit ihren vielen Einflüssen und Reizen hilft uns Yoga auf sanfte Art und Weise körperliche Beschwerden zu mindern und Stress abzubauen.

 

 

Es geht um Spannung und Entspannung gleichermaßen. Jede Yogaübung hat einen bestimmten Einfluss auf den Körper und den Entspannungszustand.

Im Iyengar Yoga geht es um präzises und detailliertes Üben. Durch intelligente Ausrichtung des gesamten Körpers – also des bewussten und achtsamen Zusammenspiels von Körper und Geist – wird das gesamte Wesen vereint und die ganzheitliche Gesundheit gefördert.

 

 

 

Einführung in die Theorie und Praxis der Grundhaltungen der Yoga Asanas

 

  • Standhaltungenvon der Erdung zur Aufrichtung: Rücken, Hüften, Knie, Hals und Schultern werden durch die Übungen gekräftigt und beweglich gemacht. Standhaltungen erfrischen Geist und Körper, denn sie lösen Spannungen und lindern Schmerzen.

 

  • Vorwärtsstreckungen - Freiraum für die Wirbelsäule: Die Vorwärtsstreckungen schaffen Raum in der Wirbelsäule und wirken belebend. Durch das Strecken der Körperrückseite, der Gelenke und Bänder, die zwischen den Wirbeln verlaufen, wird die Rückenmuskulatur gekräftigt und die Durchblutung dieser Region gefördert. Durch das Zusammenbringen von Rumpf und Beinen geht die Aufmerksamkeit nach innen und der Geist wird beruhigt.

 

  • Rückwärtsstreckungen und das Gefühl von Freiheit und Leichtigkeit im Brustraum: Rückwärtsstreckungen öffnen den Brustraum, dehnen die Bauchmuskulatur und machen die Wirbelsäule beweglicher. Sie wirken energetisierend, machen Mut und bekämpfen Niedergeschlagenheit.

 

  • Drehhaltungen – Mobilität für die Wirbelsäule: Durch Drehhaltungen wird die Wirbelsäule geschmeidiger und die Hüftregion beweglicher. Wirbelsäule und Rückenmuskeln werden gedehnt und durchblutet. Gerade die Bandscheiben und die aus der Wirbelsäule austretenden Nerven profitieren von diesen Haltungen. Zudem aktivieren Drehungen Nieren und Organe in der Bauchhhöhle, dies fördert die Verdauung und beseitigt Trägheit.

 

  • Umkehrhaltungen – Perspektivwechsel, Entlastung und die Stärkung des Herz-Kreislaufsystem: Die Beine werden vom konstanten Druck der Schwerkraft entlastet und Spannungen gelöst. Die inneren Organe werden aktiviert und die Durchblutung verbessert, so dass vor allem das Herz in Kraft und Ausdauer trainiert wird. Umkehrhaltungen vitalisieren den gesamten Körper, verbessern die Konzentration und lindern Schlafstörungen.

 

 

In Ruhe und mit viel Freude und Leichtigkeit werden wir in die Praxis einsteigen.

 

Du erhältst an diesem Tag einen Gesamteindruck, der dir eine solide Grundlage für das Üben im fortlaufenden „Beginner-Kurs“ schafft, in dem wir mit jeweiligem Schwerpunkt die einzelnen Asanas vertiefen werden.

 

 

5 std. unterricht

Einführung in die Asana-Praxis & Theorie

 


anforderung

keine, ausser Lust und Neugierde sich auf Yoga und auf sich selbst einzulassen.

 


ort

Yogaloft,  Sillemstraße 76A, 20257 Hamburg, im Hinterhof im 2. Stock 

 


beitrag

Iyengar Yoga Workshop: 85 €

Sozialpreis: - 20%

 

 

mehr über nina

 


20% workshop-ermässigung

(auf 85€) bei gleichzeitiger Buchung des ab 07. Februar startenden fortlaufenden Beginner-Kurses mit Nina. S.u.



workshop lunch

Auf Wusch wird bei genügend Interesse ein köstliches makrobiotisch veganes Catering organisiert. Ein Genuss, wenn man nach dem Yoga sich um nichts kümmern muss und ein leichtes warmes köstliches Mittagessen serviert bekommt!

Volles Menue mit Suppe, Hauptgericht und Nachspeise 16 €
Kleiner Teller 12 €

Anmeldung für Workshop Lunch

fortlaufender beginner kurs

fortlaufender beginner kurs
 

Iyengar Yoga Asana-Praxis, Pranayama & Theorie

mit Nina Bartels



Ab 7. Februar freitags 17.30-19.00 im Yogaloft Hamburg



Eine rare Gelegenheit in einer festen Gruppe mit gegenseitlicher Verbindlichkeit Yoga zu üben und erlernen.


Nicht nur dass Nina als Kursleiterin dadurch jede/n Einzelne/n klarer wahrnehmen und kennenlernen und damit auf Eure Bedürfnisse besser eingehen kann, sondern auch die Chance in liebevoller Atmosphäre neuen Menschen zu begegnen und in Austausch zu kommen.

wo

Yogaloft Hamburg, Sillemstraße 76A, 20257 Hamburg, im Hinterhof im 2. Stock 

beitrag iyengar yoga kurs in fester gruppe

Halbjahres-Abo 45 €/Monat

anforderung

keine, ausser der Lust un Neugierde sich auf Yoga und sich selbst einzulassen.